Exchange 2010 und 2013: Beheben des „Dirty Shutdown State“ von Franky’s Web

Ich möchte an dieser Stelle auf einen Beitrag von Franky’s Web zum Thema Exchange-DB-Recovery hinweisen. Das gleiche Vorgehen gilt auch für Exchange 2013. Wichtig ist außerdem, dass die *.log-Dateien nach dem Recovery in einen anderen Ordner verschoben werden. Ansonsten kommt weiterhin ein Fehler beim Mount der Datenbank. Der Original-Beitrag befindet sich hier: Exchange 2010: Beheben des… Read More »

Alle Exchange 2013-Dienste neu starten (Batch / PowerShell / .bat / .ps1)

Wer auf die Schnelle mal alle Exchange-Dienste neustarten möchte, der kann einfach folgendes in eine normale PowerShell-Konsole kopieren: $services = Get-Service | ? { $_.name -like „MSExchange*“ -and $_.Status -eq „Running“} foreach ($service in $services) {Restart-Service $service.name -Force} Unter Umständen kommt eine Meldung wegen Timeout auf ausgelasteten Servern, diese kann einfach ignoriert werden. Der Original-Beitrag:… Read More »

Kaspersky Security auf Exchange 2013 SP1 – Mailbox Role Schutz

Wer sich schon gefragt hat, warum in der Kaspersky-Exchange-Konsole die Mailbox-Rolle als „nicht installiert“ angezeigt wird, für den habe ich eine unerfreuliche Nachricht: Es gibt keine Möglichkeit mehr für Virenscanner in die Mailboxrolle einzugreifen. Damit gibt es nur noch die Möglichkeit bei der Einlieferung auf dem Hub zu filtern. Ein nachträgliches prüfen ist also nur… Read More »

Fehler bei der Installation von Kaspersky Security 8.0 für Microsoft Exchange Server 2013 Service Pack 1

Wer Kaspersky Security 8.0 auf einem Exchange 2013 Server (z. B. auf Windows Server 2012R2) installieren möchte, wird bei einer frischen Installation mehrere Fehler erhalten (siehe Screenshots unten). Um den Fehler zu beheben reicht das Ausführen des Microsoft Fix-It 20130. Danach kann der Installationsassistent erfolgreich durchlaufen werden. Der Original-KB-Artikel: While installing Kaspersky Security 8.0 for Microsoft Exchange Servers under… Read More »

DSL-Zugangsdaten aus Fritz!Box 3170 auslesen

Aus gegebenem Anlass, möchte ich eine abgewandelte Anleitung von Rantbezirk veröffentlichen. Wer kennt das nicht: DSL-Router kaputt, bzw. man will den alten AVM-Router durch neue Hardware ersetzen und man scheitert spätestens am Eingabefeld der Zugangsdaten, denn wer weiß wo das Schreiben vor 7 Jahren abgeheftet wurde. Jedoch haben ein paar versierte User es möglich gemacht, die Zugangsdaten aus der Fritz!Box auszulesen.… Read More »

Fit für die Zukunft? Die Telekom schaltet Analog und ISDN auf IP um! | Dolphin IT-Systeme e.K.

Kommentar: Für weitere Fragen zum Thema Telekom-IP-Telefonie, wenden Sie sich bitte an die Firma Dolphin IT-Systeme e.K. (dolphin-it.de). Bis 2018 will die Telekom nach und nach alle analogen und ISDN-Anschlüsse auf die IP-Variante umstellen. Aktuelle Telefonanlagen unterstützen diesen Standard bereits. Betroffen sind alle Anlagen- und Mehrgeräteanschlüsse – sowohl privat als auch geschäftlich. Für den Umstieg… Read More »

Lösung – Die Vertrauensstellung zwischen dieser Arbeitsstation und der primären Domäne konnte nicht hergestellt werden

„Die Vertrauensstellung zwischen dieser Arbeitsstation und der primären Domäne konnte nicht hergestellt werden“ oder „The trust relationship between this workstation and the primary domain failed“. Sobald dieser Fehler bei einer Windows Domänen Anmeldung auftaucht, ist etwas im Argen. Was im Endeffekt genau der Fehler für diese Meldung ist, kann viele Ursachen haben und soll hier… Read More »

Exchange 2007, 2010, 2013 Anti-Spam-Agent einrichten

Wenn Exchange die E-Mails selbst per MX-Record empfängt (was auch am Besten ist), dann erhalten Sie bei einer Standardinstallation jede Menge SPAM-Mails. Zum Glück hat Exchange seit Version 2007 einen Anti-Spam-Agent im Lieferumfang, der sogar mit DNS-Blacklists arbeiten kann. Die Einrichtung ist dabei bei jedem Kunden nahezu identisch, daher stelle ich hier ein Konfigurationsbeispiel bereit.… Read More »

sv.net auf Terminalserver zum Laufen bringen (regsvr)

Wer sv.net auf einem Terminalserver installiert, wird beim ersten Start diverse DLL-Fehlermeldungen erhalten. Um sv.net erfolgreich verwenden zu können, müssen folgende Befehle in einer Eingabeaufforderung mit Administrationsrechten ausgeführt werden: regsvr32 /s „C:\Program Files (x86)\svnet\Actbar2.ocx“ regsvr32 /s „C:\Program Files (x86)\svnet\c1sizer.ocx“ regsvr32 /s „C:\Program Files (x86)\svnet\COMDLG32.OCX“ regsvr32 /s „C:\Program Files (x86)\svnet\DartCertificate.dll“ regsvr32 /s „C:\Program Files (x86)\svnet\DartSecure2.dll“ regsvr32… Read More »